Fibromyalgie

Fibromyalgie Therapie und Behandlung mit Naturheilverfahren

Was ist Fibromyalgie?

Das Fibromyalgie-Syndrom (Faser-Muskel-Schmerz, früher auch generalisierte Tendomyopathie) ist eine schwere chronische Erkrankung, die als nicht heilbar eingestuft wird.  Die Ursachen für Fibromyalgie sind weitgehend unbekannt. Oft tritt die Krankheit im familiären Umfeld verdichtet auf. 80 % der Betroffenen sind Frauen zwischen dem 20. und 50. Lebensjahr. Gekennzeichnet ist die Erkrankung durch generalisierte, mechanische nicht erklärbare Schmerzen der Sehnen- und Muskelansätze sowie wechselnd schmerzhaften Druckpunkten, kombiniert mit vegetativen Störungen und psychosomatischer Beeinträchtigungen. Fibromyalgie tritt meist in einem schleichenden Prozess, z. B. nach einer Grippeerkrankung oder einer  Phase der körperlichen und geistigen Erschöpfung (Burnout) auf.

Fibromyalgie-Symptome

Die Fibromyalgie umfasst eine Vielzahl von Symptome – hier die wichtigsten Hauptsymptome:

Druckschmerzhafte Muskelansätze und Sehnenansätze (sog. Tender points)

Rückenschmerzen

Brustkorbschmerzen

Gelenkschmerzen

Kopfschmerzen/Migräne

Morgensteifigkeit

Chronische Müdigkeit (Fatigue-Syndrom)

Allgemeine Abgeschlagenheit

Wetterfühligkeit

Schlafstörungen

Kalte Hände und Füße

Ängste und Depressionen
 

Begleitsymptome können sein:

Reizdarm und Reizblase

Periodenschmerzen

Herzrhythmusstörungen

Vermehrte Schweißbildung

Tinnitus (Ohrgeräusche/Ohrensausen)

Sehstörungen

Reizbarkeit

Wortfindungsstörungen

Atemnot

Leicht  erhöhte Temperatur

Infektanfälligkeit
 

Fibromyalgie Ursachen und Auslöser

Die Ursache für Fibromyalgie ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Es besteht eine Vielfalt von Symptomen, die genetische, hormonelle, neurophysiologische, psychische und weitere Faktoren betreffen. Derzeit geht man von einer Störung im zentralen Nervensystem aus, die eine erniedrigte Schmerzschwelle auslöst. Weiter steht ein Mangel an Neurotransmitter (z. B. Serotonin) in der Diskussion.

Fibromyalgie-Diagnose

Die Diagnose der Fibromyalgie wird anhand der zutreffenden Symptome und von Schmerzhaftigkeit spezieller Druckpunkte (tender points) diagnostiziert. Sind 11 von 18 tender-points druckschmerz-haft, geht man von einer Fibromyalgie aus. Bis heute gibt es leider keine zutreffenden Laborwerte oder Bildgebende Verfahren, die eine Diagnose untermauern würden. Aufgrund dieser schwierigen Diagnose wird die Krankheit oft nicht erkannt oder als Psychosomatische Störung eingestuft.

Fibromyalgie Therapie und Behandlung in der Schulmedizin

Die Fibromyalgie-Therapie beinhaltet in erster Linie symptomatische Behandlung der Schmerzen, durch Verabreichung von schmerzlindernden Präparaten sowie Antidepressiva. Zusätzlich wir d oft eine Ernährungsumstellung und Entspannungsverfahren wie Autogenes Training oder Feldenkrais empfohlen. 

Fibromyalgie Therapie und Behandlung in der Atanua Naturheilpraxis

Durch meine langjährige Erfahrung mit chronischen Erkrankungen finde ich Bestätigung, dass auch die Fibromyalgie mit Hilfe der Naturheilkunde gut zu therapieren ist und es zur wesentlichen Verbesserung der Symptome und des Wohlbefindens kommen kann. In meiner Naturheilpraxis werden die Patienten nach einer ausführlichen Anamnese (Erstgespräch/ Befunderhebung) und Untersuchung mittels bioenergetischen Testverfahren auf mögliche Ursachen aus ganzheitlicher Sicht getestet. Aufbauend auf diesem Ergebnis wird individuelle eine Therapie festgelegt. Diese umfasst eine ursächliche wie symptomatische Behandlung mittels Homöopathie, Phythotherapie, Ernährungsumstellung und vorwiegend der Biophotonen- und Frequenztherapie sowie der Pneumatischen Pulsationstherapie.

Es gibt eine Anzahl von Ursachen, die ein Fibromyalgie-Syndrom hervorrufen können. Kennt man diese, kann man auch erfolgreich therapieren.

Für fernanreisende Patienten gibt es die Möglichkeit von Wochenendterminen oder Blogtermine über 1-3 Wochen.

Kurze Vorabinformation auch telefonisch unter:+49 8058/9164008

 

Behandlung
Fibromyalgie
Heilung
Naturheilverfahren
tender points
therapie
Weichteilrheuma
spezielles